Fusion von Carousell mit Telenor

0
61

Das neue Unternehmen hat eine Pauschalbewertung vorgenommen. Nach der Investition von OLX erzielte Carousell im April einen Wert von 560 Mio. USD, während 701Search einen Wert von 330 Mio. USD aufwies, nachdem Telenor den Partner Singapore Press Holdings (SPH) aufgekauft hatte. Nach dem Zusammenschluss entfallen auf 701Search 32% des neu zusammengeschlossenen Unternehmens – das sind 272 Millionen US-Dollar – und auf Carousell 578 Millionen US-Dollar.

Eine Bewertung von 850 Millionen US-Dollar ergibt ein sehr großzügiges Vielfaches von mehr als dem 20-Fachen des Umsatzes – in Kleinanzeigen ist dies in der Regel das 10-Fache. Der Deal spiegelt jedoch wider, dass Carousell möglicherweise die bessere Position der beiden Unternehmen ist, um dies zu tun. Malani erklärte, dass die beiden Unternehmen als eigenständige Unternehmen geführt werden, um “die Dynamik zu erhalten”, aber dass die Möglichkeiten zur Zusammenarbeit in der Zukunft weiter geprüft werden.

“Wir werden uns auch ansehen, was wir besser machen können”, fügte er hinzu. “[Also] etwas, das ein Vermögenswert herausgefunden hat, dass ein anderer Vermögenswert sechs noch nicht hat, oder etwas, das in Vietnam wahnsinnig gut funktioniert und das wir auf die Philippinen bringen sollten.” Für Carousell ist es der unbestrittene Marktführer in Die Region ist jedoch auch ein Zeitraum potenzieller Stabilität für 701Search.

Reise nach Jerusalem

Im Gegensatz zu den Anfängen des neuen Zeitalters von Carousell hat 701Search eine weitaus orthodoxere Entstehungsgeschichte. Es entstand aus der Digitalisierung des Listing-Geschäfts im traditionellen Druckgeschäft von SPH. Seitdem sind die Dinge viel komplizierter geworden.

Die Übernahme durch Telenor im Jahr 2017 ist beispielsweise nicht genau das, was es äußerlich erscheinen mag. Telenor kaufte den Gesellschafter SPH auf, der ein Drittel des Geschäfts besaß. Die Übernahme des Anteils des norwegischen Medienmajors Schibsted – des dritten Geschäftspartners – ist jedoch komplizierter.

Schibsted gab seine 701Search-Beteiligung im Austausch gegen den Anteil von Telenor an dem in Lateinamerika tätigen Joint Venture SnT Classifieds auf. Die Vereinbarung sah vor, dass Telenor insgesamt 406 Millionen US-Dollar erzielte. Dieser Swap-Deal stellt die Annahme in Frage, dass Telenor lediglich das 701Search-Geschäft übernommen hat. Stattdessen handelte es sich um einen Asset-Swap, der von dem Wunsch seines Partners getrieben wurde, in Lateinamerika zu wachsen.

Dann gibt es die Frage der Länder, die 701Search nicht abdeckt.

Die Beziehung zwischen Telenor und Schibsted ist kompliziert und erstreckt sich über viele Teile der Welt. SnT Classifieds deckte Bangladesch und Brasilien ab, während 701Search – zu dem auch SPH gehört – Geschäfte in Thailand und Indonesien abdeckte.

Und dieses Web wurde nur mehr verworren.

Geschäft von

Naspers beteiligte sich im Rahmen einer im November 2014 angekündigten umfassenden globalen Konsolidierung über OLX an allen vier oben genannten Geschäftsbereichen. Während die Unternehmen in Bangladesch und Brasilien nie Teil von 701Search waren und für die Carousell-Geschichte nicht relevant sind, bedeutete der Deal, dass die Dienstleistungen in Indonesien und Thailand, den beiden größten Volkswirtschaften Südostasiens, aus dem Geschäft von 701Search herausgenommen wurden. 701Search bleibt ein Aktionär, aber diese Anteile waren nicht Gegenstand des Telenor-Buy-outs und werden daher weiterhin von Schibsted, SPH und Telenor gemeinsam gehalten.

Über Nacht war das 701Search-Geschäft, das Carousell jetzt besitzt, nicht mehr an den beiden größten Märkten Südostasiens beteiligt.

Man kann über die Auswirkungen dieses Deals spekulieren – das indonesische Unternehmen steht heute im Wettbewerb mit Carousell -, aber die Tatsache, dass OLX diese beiden Länder gegenüber den anderen Ländern ausgewählt hat, spiegelt wider, dass sie für das Unternehmen von größerer Bedeutung sind. Nach dem Deal war das, was in 701Search übrig war, weniger Premium.

Ein Rivale, den man im Auge behalten sollte, könnte OLX Indonesia sein, das sowohl Telenor als auch OLX als Investoren zählt. Daten von Similarweb deuten darauf hin, dass das OLX-Geschäft einen deutlichen Vorsprung vor Carousell hat. Es gibt keinen Hinweis darauf, dass eine Verbindung zwischen OLX Indonesia und Carousell zustande kommt. Kleinanzeigen sind jedoch von Natur aus ein Erwerbsbereich, und eine solche Allianz könnte Carousell erheblich zugute kommen und gleichzeitig dazu dienen, Investitionen für Telenor und OLX zu binden.